Wein

Jahrgangstabelle

Die Jahrgangstabelle ist eine Tabelle die dem Konsumenten helfen soll die Reife des Weines festzustellen. Sie zeigt auf, in welcher Phase sich der Wein befindet, also ob er in der Reife-, Trink-, oder Endphase ist. Dazu enthält die Tabelle ein Bewertungsraster unserer Einkäufer und einige Tipps was das Servieren von Weinen betrifft.
Rotweine 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
Schweiz  
Valais (Dôle, Pinot) 18 17 16 19 18 19 17 17 16 16 17 17 17 16
Vaud / Neuchâtel / Genève (Pinot, Gamay) 17 16 15 18 17 18 19 18 18 17 17 18 18 18
Ticino (Merlot) 19 17 17 18 18 16 20 17 18 18 18 17 18 18
Ostschweizer (Blauburgunder) 17 16 16 16 16 15 17 17 18 17 18 17 19 16
Frankreich  
Crus du Beaujolais 18 16 16 18 16 14 18 14 19 17 17 16 19 18
Bordeaux (Crus classés, Médoc) 17 17 16 19 17 17 19 18 20 17 16 18 20 20
Bordeaux St. Emilion (Crus classés, Pomerol) 15 19 16 18 17 15 15 17 18 18 17 18 20 18
Bourgogne (1ers et Grands Crus) 17 18 19 17 17 18 18 19 20 19 17 16 18 18
Côtes du Rhône (Côte Rôtie, Châteauneuf-du-Pape) 16 18 19 18 18 13 19 18 18 17 17 16 19 19
Italien  
Piemonte (Barolo, Barbaresco) 19 18 18 19 18 15 17 17 18 17 18 18 18 19
Toscana (Chianti, Brunello) 19 18 19 17 18 15 17 18 16 17 18 17 18 17
Italia-Sud / Sicilia 18 16 18 18 18 14 18 16 15 17 16 18 18 17
Spanien  
Rioja / Navarra 15 16 17 16 19 16 16 18 19 17 17 18 17 16
Ribera del Duero 15 16 17 16 19 16 16 18 19 17 17 18 19 17
Kalifornien / Australien  
California 18 16 17 18 18 18 18 18 18 18 17 17 17 18
Australia 17 18 17 18 17 18 18 18 18 18 18 17 18 17
Südamerika  
Chile 17 15 16 18 16 18 18 17 17 18 18 18 18 18
Argentina 18 18 18 18 16 18 18 17 18 18 18 18 18 18
Südafrika  
Südafrika (Pinotage, Cabernet Sauvignon) 18 18 18 18 18 18 17 18 18 17 18 17 17 17

Zeichenerklärung

10-20 Durchschnittliche Jahrgangsbewertung.
Noch in der Reifephase. Zuwarten.
Beginn der Entfaltung. Erste Degustation.
Höhepunkt erreicht. Je nach Reife schneller verkosten.
Absteigend. Grands Crus guter Jahrgänge sind länger haltbar.
Am Ende des Zyklus. Starke Alterung.
Weissweine 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
Schweiz  
Valais (Fendant) 18 18 19 16 18 18 18 18 18 18 19
Valais (Spécialités, Johannisberg) 19 19 18 16 18 19 18 17 18 18 18
Vaud / Neuchâtel / Genève (Chasselas) 18 17 19 17 18 18 17 17 18 18 18
Ostschweizer (Gutedel / Chasselas, Riesling x Sylvaner) 17 17 17 16 18 18 17 18 18 18 19
Frankreich  
Bourgogne 20 17 19 17 18 18 19 17 17 19 19
Bordeaux Secs (Graves) 16 19 18 16 19 20 19 19 17 19 19
Sauternes 16 20 18 20 17 19 15 20 16 20 17
Alsace 18 18 17 18 18 18 18 17 18 19 18
Italien  
Italia / Sicilia 16 18 16 14 18 18 17 16 18 17 18
Kalifornien / Australien  
California 16 17 17 18 18 18 18 18 18 18 18
Australia 17 17 18 18 18 18 18 18 18 18 18
Südafrika  
Trockene Weissweine 15 16 17 18 18 18 17 18 17 17 17

Zeichenerklärung

10-20 Durchschnittliche Jahrgangsbewertung.
Noch in der Reifephase. Zuwarten.
Beginn der Entfaltung. Erste Degustation.
Höhepunkt erreicht. Je nach Reife schneller verkosten.
Absteigend. Grands Crus guter Jahrgänge sind länger haltbar.
Am Ende des Zyklus. Starke Alterung.

Das Servieren von Wein, ideale Temperatur:

8-10°C: Champagner, Schaumweine
10-12°C: Leichte trockene Weissweine
12-14°C: Berühmte trockene Weissweine
8°C: Süssliche Weissweine
10-12°C: Primeur, Roséweine
14-16°C: Leichte Rotweine
15-16°C: Berühmte rote Burgunderweine
17-18°C: Berühmte rote Bordeauxweine

Weinlagerung

Lagerung zwischen 10 und 15°C.
Luftfeuchtigkeit etwa 75%. (Flaschen liegend lagern, damit der Wein den Korken feucht hält.)

Hinweis

Diese Empfehlungen sind richtungsweisend.
Weinbehandlungsmethoden und Lagerbedingungen können die
Entwicklungs- und Alterungsstufen von Fall zu Fall sehr unterschiedlich beeinflussen.
PDF, 85KB

zum Seitenanfang

Teilen:

Service Links:


Zeichenerklärung Rotweine
10-20 Durchschnittliche Jahrgangsbewertung.
Noch in der Reifephase. Zuwarten.
Beginn der Entfaltung. Erste Degustation.
Höhepunkt erreicht. Je nach Reife schneller verkosten.
Absteigend. Grands Crus guter Jahrgänge sind länger haltbar.
Am Ende des Zyklus. Starke Alterung.
Zeichenerklärung Weissweine
10-20 Durchschnittliche Jahrgangsbewertung.
Noch in der Reifephase. Zuwarten.
Beginn der Entfaltung. Erste Degustation.
Höhepunkt erreicht. Je nach Reife schneller verkosten.
Absteigend. Grands Crus guter Jahrgänge sind länger haltbar.
Am Ende des Zyklus. Starke Alterung.